Am 8. Februar rückten wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Mettmacher Straße und Gewerbestraße aus. Es musste während den Aufräumarbeiten eine Fahrspur gesperrt werden und der Verkehr wurde wechselseitig angehalten. Nach dem Binden der ausgelaufenen Flüssigkeiten und dem Abtransport der Fahrzeuge konnte nach 1,5 Stunde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Am 19.03.2019 wurden wir um 07:00Uhr zu einem Öl Austritt alarmiert.

Bei einer Tankstelle in Aspach brach der Zapfhahn der Diesel Säule vom Schlauch, da ein PKW Fahrer den Hahn im Tankstutzen ließ und wegfuhr. Dabei traten ca. 14 Liter Diesel aus, welche wir mit Ölbindemittel entfernten. Wir waren mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

Nach einer Stunde wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Presseaussendungen LPD Oberösterreich

 

Am 09.08.2018 wurde unsere Wehr um 05:36Uhr zu einem „Brand landwirtschaftliches Objekt“ alarmiert.

In St.Veit im Innkreis stand ein Nebengebäude eines Bauernhofes in Vollbrand.  Nach dem Eintreffen der 8 Feuerwehren am Einsatzort wurden wir zur Brandbekämpfung eingeteilt. Anschließend wurde das in der Halle gelagerte Heu und Stroh aus dem Gebäude entfernt und ein Schaumteppich über das Stroh gelegt, um ein eventuelles Wiederentfachen eines Feuers zu verhindern.

Wir waren mit allen drei Fahrzeugen und einer Mannschaftsstärke von 17 Mann im Einsatz.

Nach ca. 5 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Bericht LPD Oberösterreich

 

Am 08.05.2018 wurden wir zu einem Brand im Gewerbepark Wildenau Alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort flutete die Feuerwehr Wildenau bereits den in Brand geratenen Spänesilo.

Die Atemschutztrupps löschten den Inhalt des Silos.

Wir waren mit drei Fahrzeugen und einer Mannschaftsstärke von 17 Personen ca. 5 Stunden im Einsatz.

 

Am 27.09.2017 wurde unsere Wehr um 17:15 zu einer Ölspur/Ölaustritt alarmiert.

Bei der Zufahrt zum Spar kollidierten vier Fahrzeuge. Nach dem Binden der Betriebsmittel rückten wir wieder ins Zeughaus ein.